Welpenpost

Hallo Frau Broll,

es ist nun schon ein paar Monate her, seit Lotta (Passion of Havanese Bea) bei uns eingezogen ist.

Lotta hat sich vom ersten Tag an selbstbewusst in unserer kleinen Familie eingelebt, ihre Umgebung erkundet und unseren 10 Jahre alten Beagle, sowie meinen Mann um die Pfote gewickelt.

Unsere kleine Maus entwickelt sich sehr zu unserer Zufriedenheit....klein, frech aber sehr liebevoll wie sich das eben gehört, für eines kleinen Havanesenmädchen.  

Viele Dinge hat sie schon gelernt und bei manchen ist sie einfach noch zu ungeduldig! Fremden Menschen oder Hunden gegenüber ist sie immer sehr vorsichtig, aber wenn sie sie dann kennt, immer freundlich und verspielt. Sie ist ein kleiner Clown und wird es nicht müde uns ein „Quicki“ zu bringen, damit wir es wieder werfen. Natürlich hatten wir den festen Vorsatz „sie darf nicht auf das Sofa“, aber dieser hat genau bis zu dem Moment gehalten, wo sie sich auf die Füße meines Mannes setzte und ihn mit diesen wunderschönen, großen braunen Augen anschaute.

Wir haben es als sehr angenehm empfunden, dass wir unsere Lotta regelmäßig bei Ihnen besuchen durften. Dadurch haben wir sie im Vorfeld schon ein bisschen kennen lehren können und so manche Frage wurde im Vorfeld erörtert und wir konnten uns gut vorbereiten.

Wir möchten uns für Ihr Vertrauen bedanken und würden gerne wieder, zu gegebener Zeit, einen kleinen Havi von Ihnen adoptieren.

Liebe Grüße Heike Theis

 

Hallo Frau Broll!

Danke für die Nachfrage. Unserer kleinen Alva geht es sehr gut. Sie ist schon ein "großes" Mädchen und müßte bald zum Friseur. Das Fell wird immer heller. Sie sagten ja, dass Ihre andere Hündin als Baby auch so ausgesehen hat wie Alva. Ich denke, dass wird bei ihr auch so sein. Aber alle sagen wie schön sie ist. Ist sie auch. Zur Zeit ist sie noch voll im Zahnwechsel und kaut natürlich alles an. Außerdem ist sie sehr bellfreudig. Bei jedem anderen Hundegebell (auch im Fernsehen) oder irgendwelcher Geräusche ist sie sofort dabei und gibt kräftig ihren Komentar. Wir haben sie (wo es geht) auch schon ohne Leine laufen lassen und sie kommt sofort, wenn sie gerufen wird. Auch der Kontakt zu anderen Hunden ist sehr positiv. Sie hat keine Angst (auch nicht vor großen Hunden) und geht auf alle freundlich zu.
In der Stadt war ich auch schon mit ihr. Das war natürlich sehr aufregend für sie. Die vielen Menschen und die anderen Geräusche - aber jetzt geht es schon ganz gut. Wo wir aber noch ganz besonders aufpassen müssen ist, dass unsere Alva alles frißt, was ihr vor die Schnute kommt. Egal was. Einmal war es Kaugummi - sehr schön - mußte leider ein Stückchen vom Bart abschneiden. Aber wir üben fleißig mit "pfui" und "aus" und Belohnung. Sie ist eine ganz schlaue Maus. Sie frißt, spuckt aus und möchte Leckerchen. Ha, ha, nicht dumm oder !!??
Sie ist aber auch sehr schmusig und läßt sich (bis jetzt jedenfalls) sehr gerne bürsten. Bei dem langen Fell hängt aber auch alles drin - vor allem die Kletten und anderes Zeug. Das Körbchen für das Fahrrad hat sie auch gut angenommen. Sie sitzt drin wie einge Königin. Demnächst wollen wir unsere erste weitere Autotour machen.

Es kommt uns vor, als ob wir unsere Alva schon viel länger hätten als die 3 Monate. Ich muß mir immer wieder sagen, dass sie ja erst 5 Monate ist. Wir lieben sie alle sehr und möchten sie nicht missen.

Sie sehen also - es läuft sehr gut. Wenn Sie möchten, können wir auch gerne mal vorbeikommen.

Liebe Grüße
B. Bobrzik
Hallo Dorothea,
 
Mit Noa geht’s noch immer sehr gut.
Er ist sehr gesund, lieb und er ist sehr clever. Noa is jetzt 3300 gram und 25 cm hoch. Er spielt mich alle Hunden in die nahe unseren Wohnung.
Mir den Katzen geht es sehr gut.
Noa kann gut allein sein mit seine Katzen.
 
Liebe grusse,
 
Inge und Roel

 

Liebe Grüße

 

Barbara Bobrzik mit Alva

Passion of Havanese Angelique (Amie)

Passion of Havanese Amber (Alva)
Hallo Frau Broll!
 
Ich wollte Ihnen doch mal die neusten Bilder von unserer Alva schicken. Ist sie nicht ein Prachtmädchen ????!!!!!!!!!!
Alva hat sich super bei uns eingelebt. Sie ist sehr unkompliziert – schläft die ganz Nacht in der Box an meinem Bett durch und bleibt auch schon eine kurze Zeit alleine. An das Fahrradkörbchen haben wir sie auch schon gewöhnt und sie sitzt da drin wie eine Diva.
Alva ist unerschrocken und ein kleiner Haudegen. Wenn sie ihre tolle Stunde hat – dann geht die Post ab – aber wie !!!!!!!!!!! Ansonsten ist sie aber sehr lieb und möchte auch lernen. Nur das Beißen (Hände, Füße, Hose usw.) muß ich ihr noch abgewöhnen. Aber das kriegen wir auch noch hin.
 
Passion of Havanese Aramis

 

 
Hallo Dorothea,
Hier einige foto’s von unser freund Noa.
Alles geht prima, er ist sehr lieb, am 5-7-2014 war er 2300 gram und ist er geimpft.
Wir spielen viel mit Ihm und er spielt mit viele Hunden.
Liebe grussen von Inge und Roel